Assystem

A new path to growth

Deutsche Version English version








Peter Liedtke

Production Design Engineer Aerospace, vor Ort beim Kunden

Wie kamen Sie zu Assystem? Ich bin seit 2006 als LAK (Leiharbeitskraft) bei Airbus tätig. Der andere Dienstleister hat sein LAK-Geschäft aufgegeben, und dann habe ich meinen Team Manager kennengelernt. Die Chemie hat gleich gepasst, wir haben die gleiche Wellenlänge. Seit 2010 bin ich nun hier.

In welcher Position sind Sie bei Assystem tätig? Ich arbeite als Konstrukteur in der Schnittstelle zwischen Produktion und Design. Hier geht es um die Anbindung von Kabinenelektrik und Struktur. Das Spannende ist, dass ich so praxisnah arbeite und alles selber anfassen kann.

Worin liegen für Sie die Vorteile, direkt beim Kunden vor Ort zu arbeiten und fühlen Sie sich trotzdem als Teil von Assystem? Der Vorteil ist, dass man alle Kundenentscheidungen hautnah miterleben kann und besser das Ohr „an Masse“ hat. Aber Assystem ist wie eine große Familie: Die Türen stehen offen, man kümmert sich um mich und ich werde ernstgenommen. Als LAK tanzt man natürlich auf zwei Hochzeiten. Manchmal ist das Balancehalten nicht so einfach. Dann mache ich mir bewusst, wer mein Arbeitgeber ist. Wenn Airbus mich abmeldet ist das schade. Aber es hat keinen Einfluss auf meinen Arbeitsplatz, dann arbeite ich in einem internen Projekt weiter. Ich werde nicht arbeitslos. Das gibt Sicherheit. Planungssicherheit.

Wie profitieren jüngere Assystem-Generationen von Ihrem Erfahrungsschatz? Neue Kollegen sollen keine Hemmungen haben darüber zu sprechen, wenn mal ein Fehler passiert oder man Probleme hat. Das passiert. Jeder Mensch macht Fehler, dann setzt man sich zusammen und spricht darüber, was man in der Zukunft anders machen kann.

Was ist für Sie das Besondere an Assystem? Tolles Klima, hier arbeiten nette Menschen und ich brauche mir um meine Zukunft keine Sorgen zu machen. Wenn ich Karriere machen will, steht mir das frei. Das Besondere ist, dass wir uns hier immer noch duzen, trotz des Wachstums der letzten Jahre. Und dass ich immer noch handgeschriebene Geburtstagskarten bekomme, finde ich toll. Dies ist die erste Firma, wo man sich wirklich kümmert. Die Gründung eines Betriebsrates wurde von der Geschäftsführung begrüßt. Bei Assystem geht man lösungsorientiert miteinander um und nicht problemorientiert.


Jobschnellsuche

Finden Sie schnell Ihren neuen Job!

Einstiegslevel
Standort
Bereich

Treffen Sie uns


Wir freuen uns auf Sie - unsere nächste Messe: Aircraft Interiors Expo 2017, Hamburg Messe, 04.04. - 06.04.2017

Kontakt



Für Ihre Fragen und einen ersten Kontakt steht Ihnen unser Recruitingteam gerne zur Verfügung.

Initiativbewerbung

Sie haben Spaß an technischen Herausforderungen? Gleich bewerben!

Karrierebroschüre

Wir wachsen. Sind Sie dabei? Informieren Sie sich über Ihre Karrieremöglichkeiten.



Ihre Karriere bei Assystem

Hier finden Sie unsere aktuellen Jobangebote

Ihr Job



Über Assystem

Assystem ist ein internationales Engineering und Consulting Unternehmen mit über 12.000 Mitarbeitern und einer Präsenz in 20 Ländern. Deutschlandweit sind die drei operativen Gesellschaften (Assystem, Berner & Mattner, SILVER ATENA) der Assystem Deutschland Holding mit über 1.400 Ingenieuren und Technikern Partner der Industrie für innovative Engineering Services.

Assystem dans le monde